Was Wissen Wir Über Die Kommende PlayStation 5?

Offenlegung: MyCityDeal wird vom Leser unterstützt. Über die Links auf dieser Seite können wir einen Teil des Umsatzes oder eine andere Vergütung sammeln.
Geschrieben von: Lee Moran
Letztes Update: juli 09, 2020
  • Facebook
  • Twitter
Post Img

Nachdem Sony die "5." Konsole bestätigt hatte, wurde das Internet von Tausenden von Insidern über die kommende Playstation 5 überflutet. Aber was wird es sein? Dieses Material enthält alles, was über die neue Konsole von Sony, dem Staat Anfang 2020, bekannt ist.
Die Frage nach der PS5, die vor einigen Jahren in der In-Game-Community der letzten Generation auftauchte, kam 2013 zurück. Da sie normalerweise alle 5 bis 6 Jahre wechselt, haben die Spieler lange auf Neuigkeiten, Trailer und Teaser gewartet, um Sony PlayStation 5 zu veröffentlichen.
 

Die ersten Gerüchte der fünften PS:

Die ersten Nachrichten auf der Konsole erschienen im Jahr 2015. Die Gaming-Community schlug Sony vor, ein weiteres Präfix zu veröffentlichen, obwohl die Fakten etwas anderes zeigten. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass SONY eine aktualisierte Version der Konsole der 4. Generation - PlayStation 4 Pro - entwickelte.
Nur wenige Tage nach dem Start der aktualisierten Version waren die Spieler über das Erscheinungsdatum von PlayStation 5 erstaunt, weil sie etwas völlig Neues wollten.
Im Jahr 2020 wird es genau 7 Jahre nach dem Start der ersten Version von PS4 Slim sein. Es besteht jede Chance, dass Spieler das gewünschte Gadget erhalten.


Analysten haben bereits 2017 damit begonnen, das Erscheinungsbild der Sony Playstation 5 vorherzusagen. Der bekannte Analyst Daniel Ahmad schrieb 2019, Sony habe die meisten internen Studios auf die Entwicklung von Anwendungen für die PS5 konzentriert.

Die Gaming-Community erkannte, dass wir etwas Außergewöhnliches erwarten sollten. Seit 1,5 Jahren erscheinen Dutzende oder sogar Hunderte von "Bewertungen" der möglichen Eigenschaften der Konsole im Internet. Die ersten vertrauenswürdigen Informationslecks waren jedoch Ende 2019 ähnlich. Dann weckten das Management des Unternehmens und die Entwickler aktiv das Interesse an der zukünftigen Konsole.
 

Spezifikationen:

Im Oktober 2019 erklärte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, Wired die wichtigsten Parameter von PS5. Die Set-Top-Box wird mit einem 4K-Blu-ray-Player geliefert, der Discs mit bis zu 100 GB lesen kann (PS4 kann Blu-ray mit bis zu 50 GB lesen).

Der Benutzer kann auswählen, welcher Teil des Spiels installiert werden soll: Kampagne, Multiplayer usw. Falls gewünscht, kann er ihn letztendlich verbinden und dann den unnötigen Teil entfernen. Dies spart spürbar Platz auf der Festplatte.

Die neue Konsole wird als nächster Schritt in der Entwicklung der "Cloud" dienen. In einer Präsentation vor Investoren im vergangenen Frühjahr erörterte das Management von Sony Projekte zur Integration von Cloud-basierten Gaming-Streaming-Diensten in die Konsole. In diesem Fall muss der Benutzer nichts auf der Konsole installieren, da online auf Spielinhalte zugegriffen wird, ähnlich wie bei Musik in Apple Music oder bei TV-Sendungen auf Netflix.


Aussehen der neuen Konsole:

Viele Experten schlagen vor, dass die Seriennummer der Konsole definitiv das Erscheinungsbild beeinflusst. Es gibt Vorschläge, dass das Präfix Playstation 5 ein Top mit V-Design haben soll. Das Gehäuse soll die Belüftung verbessern, da die neue Sony-Konsole viel dominanter sein wird als ihre Vorgänger. Dieses Design bezieht sich auch auf die römische Schreibweise der Nummer 5, sodass die frische Belüftung sowohl praktische Bedeutung als auch Verweise auf die Vergangenheit des Systems hat.

Analysten lassen auch mehrere USB-Anschlüsse für verschiedene Zubehörteile wie Kopfhörer, Controller, externe Laufwerke usw. ahnen. Viele Experten sind sich einig, dass Sony dennoch ein optisches Laufwerk zum Lesen von Discs belassen wird. Wie sehr sich dies als wahr herausstellen wird, lässt sich erst nach dem letzten Teaser feststellen, der normalerweise kurz vor der Premiere des Geräts in das Netzwerk integriert wird.

Außerdem können Lecks, die im November 2019 im Netzwerk aufgetreten sind, davon ausgehen, dass die neue Playstation 5 über erweiterbare SSD-Speichermodule verfügt, die Kassetten ähneln. Dank dessen wird der Benutzer nicht sein gesamtes Geld ausgeben, um das Gerät in der maximalen Konfiguration zu kaufen. Spieler können die Startversion erwerben und ihre Lautstärke durch externe Festplatten ergänzen. Dadurch wird der Preis für Playstation 5 erheblich gesenkt.
 

Gamepad:

Der Controller der Sony PS5 wird im Vergleich zu aktuellen Controllern und Gamepads ebenfalls spürbare Änderungen erfahren. Jim Interactive, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment, sagt, er werde "adaptive Trigger" mit Widerstand erhalten, der auf Spieleraktionen basiert.

Darüber hinaus erhalten Joysticks auf der Sony Playstation 5 ein realistischeres Feedback, das sich von Vibrationen auf modernen Geräten unterscheidet. Adaptive Auslöser können das Ziehen von Bögen oder den Auslöser einer Waffe simulieren.

Änderungen werden sich auch bei Rennen bemerkbar machen. Kabelgebundene Journalisten, die die neuen Game-Pads getestet hatten, sagten, das Gran Turismo-Sportspiel habe den Unterschied in der Kontrolle auf verschiedenen Straßenoberflächen deutlich gespürt.


 

Veröffentlichungsdatum:

Experten schlagen ein ungefähres Erscheinungsdatum für die PS5-Konsole Ende 2020 oder sogar Mitte 2021 vor. Analyst Michael Pachter sagte gegenüber GamingBold, dass Pleisteinen 5 mit den meisten früheren Spielen kompatibel sein wird. Er schlägt vor, die Konsole in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Ein Bericht von Jason Schrader aus Kotaku bestätigt diesen Punkt ebenfalls. Entwickler, deren Arbeit auf Sony-Konsolen basiert, werden vorschlagen, die neue PS 5 entweder Ende dieses Jahres oder Mitte nächsten Jahres herauszubringen. Es gab auch einen Artikel von der Website Let's Go Digital vom 20. November 2019, in dem das Erscheinungsdatum der neuen Konsole von Sony am 20. November 2020 vorhergesagt wurde.

Darüber hinaus prognostiziert der 3-Jahres-Geschäftsentwicklungsplan von Sony einen Gewinnrückgang bis 2021 bis 2018, da die PS4 die maximale Marktsättigung erreicht. Um die Nachfrage wiederzubeleben, muss daher ein neues Modell veröffentlicht werden.

Und vor allem gab Jim Ryan in einem Interview mit Wired im Oktober 2019 bekannt, dass das Unternehmen plant, in den diesjährigen Herbst-Winter-Ferien mit dem Verkauf von Konsolen zu beginnen.

Fast alle Lecks deuten darauf hin, dass der Preis für die Spielekonsole bei etwa 500 US-Dollar liegen wird, was zutreffend zu sein scheint, da die Kosten für PS4 pro 1 TB heute noch zwischen 350 und 400 US-Dollar schwanken. Und Sony PlayStation 5 wird höchstwahrscheinlich mindestens 100 bis 200 US-Dollar teurer sein als sein Vorgänger.

Zu Beginn des Jahres 2020 ist noch nicht genau bekannt, wann die PlayStation 5 gestartet wurde und wie viel sie gekauft werden kann. Nach den Updates von Sony freuen sich jedoch schon alle auf die Ankündigung der Konsole der fünften Generation.

Bemerkungen